Converse All Star Low Customized personalisierte Schuhe Handwerk Schuhe Slim Dollaro Style

B0158T2FMI

Converse All Star Low Customized personalisierte Schuhe (Handwerk Schuhe) Slim Dollaro Style

Converse All Star Low Customized personalisierte Schuhe (Handwerk Schuhe) Slim Dollaro Style
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Schnürung
  • Absatzhöhe: 1 cm
Converse All Star Low Customized personalisierte Schuhe (Handwerk Schuhe) Slim Dollaro Style Converse All Star Low Customized personalisierte Schuhe (Handwerk Schuhe) Slim Dollaro Style Converse All Star Low Customized personalisierte Schuhe (Handwerk Schuhe) Slim Dollaro Style Converse All Star Low Customized personalisierte Schuhe (Handwerk Schuhe) Slim Dollaro Style Converse All Star Low Customized personalisierte Schuhe (Handwerk Schuhe) Slim Dollaro Style
Veröffentlicht am  10. Oktober 2016  von  Marco Weber
10OKT

Dass Rückenschmerzen inzwischen zur Volkskrankheit geworden sind, dürfte kein Geheimnis mehr sein. Auch der daraus resultierende wirtschaftliche Schaden durch Fehlarbeitstage sind vielen Menschen bereits zu Ohren gekommen.

Viel darüber zu wissen, bedeutet aber noch lange nicht, zu wissen, wie man das Problem löst. Es gibt zwar reichlich Tipps zu diesem Thema, aber nicht viele tragen maßgeblich zur Schmerzlinderung bei. Das gilt besonders für diejenigen, die man bereits zig Mal ausprobiert hat, ohne eine ernstzunehmende Besserung gespürt zu haben. Vielleicht geht es Dir ja genauso.

Wenn Du regelmäßig – oder auch nur gelegentlich – unter Rückenschmerzen leidest, bist Du mit dem ein oder anderen der folgenden Probleme sicherlich bereits vertraut:

Dann hab ich da was für Dich. Wenn Du nicht gerade Physiotherapeut oder mit den indischen Lehren des Yoga vertraut bist, betrittst Du mit dem Begriff Psoas-Muskel höchstwahrscheinlich Neuland … und dabei handelt es sich um einen der wichtigsten Muskeln im menschlichen Körper. Warum das so ist, erfährst Du jetzt.

Warum ist der Psoas Muskel so wichtig für Deine Rundum-Gesundheit?

Der Psoas Muskel wächst aus beiden Seiten der Wirbelsäule heraus. Er befindet sich seitlich vom zwölften Brustwirbel und überspannt jeden Deiner fünf Lendenwirbel. Im Lateinischen wird er übrigens „Musculus psoas major“ genannt und bedeutet sinngemäß „großer Lendenmuskel“.

Von den Lendenwirbeln aus verläuft er durch den abdominalen Kern im Hinterleib über das Becken und haftet schließlich am Oberschenkelknochen an. Das macht den Psoas zum einzigen Muskel, der die Wirbelsäule mit den Beinen verknüpft. Konkret befindet er sich in der vorderen Schicht der hinteren Hüftmuskulatur.

Weil Du den Psoas Muskel besonders beim Gehen brauchst, um Deine Wirbelsäule und Beine zu stabilisieren, kann ein verkürzter Psoas – zum Beispiel durch  zu langes Sitzen  – auf längere Sicht zu leidvollen Rückenschmerzen führen. Das ist aber längst noch nicht alles.

Liz Koch ist international anerkannte, therapeutische Masseurin und Autorin von „The Psoas Book“, in dem sie Besonderheiten und die Wichtigkeit des Psoas Muskel erläutert. Gemeinhin wird sie als Pionierin und erste Anlaufstelle dieses doch schon beeindruckenden Muskels angesehen.

  • Generic , Damen Sandalen Gold
  • Themen
  • Nike AIR MAX 2015 womens USA 7 UK 45 EU 38 24 CM
  • Pataugas Damen Yumi/S Flach Argent Argent
  • Sandt Logistik
  • Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Angebote und Dienstleitungen rund um die Meeresforschung und Seevermessung.

    Über die UWA-Logistik in Kürze:
    Das Unternehmen wurde 2009 gegründet. Zeitgleich wurden zwei bestehende Boote der Unterwasserarchäologie in Mecklenburg-Vorpommern übernommen. Den Mittelpunkt stellt unser 2009 angeschafftes und nach umfangreichem Umbau seit Mai 2012 in Dienst befindliches Tauchereinsatz- und Forschungsschiff, die GOOR II dar. Das 16-Meter-Stahlschiff verfügt über ein optimiertes Deckslayout, erweiterte Ausrüstung und Ausstattung. So ist es für Taucherarbeiten und Messfahrten sowohl im Flachwasser (Boddengewässer, Hafenanlagen, Landnähe) als auch für die offene See geeignet. Unser Einsatzgebiet ist die Ost- und Nordsee. Ein Teil unserer Flotte ist trailerbar und somit zum Beispiel auch im Mittelmeer einsetzbar.

    Mit unseren Fahrzeugen und Ausrüstungen schließen wir die Lücke zwischen Behörden- und Institutionseigenen Booten, in der Regel Schlauchboote bis maximal 8 Meter Länge, und den deutschen Forschungsschiffen. Die verfügbaren Arbeits- und Forschungsschiffe der Ostsee haben meistens einen wesentlich größeren Tiefgang und eine höhere Besatzungspflicht, so dass ein Einsatz für die meisten Projekte der Meeresforschung oder übliche Seevermessungen u.ä. nicht sinnvoll oder zu kostenintensiv ist.

    Sollten Sie ein Projekt planen oder professionelle Vermessungen/Messdaten und Auswertungen benötigen und noch nach dem geeigneten Partner für die Ausführung suchen oder das gesamte Projekt vergeben wollen, würden wir uns freuen von Ihnen zu hören – gerne besprechen wir dann gemeinsam alle Möglichkeiten und Konditionen individuell nach Ihren Anforderungen.

    Wir freuen uns auf Sie!

  • Softwarelösungen
  • Automatisierung